top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBS, IMPRESSUM, WIDERRUF

  1. Allgemeiner Teil

1.1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Dir als Verbraucher (nachfolgend „Kunde / Interessenten“ genannt) und Light Up The Shadow - Spirituelle Lebensberatung (nachfolgend „LUTS“ genannt) aus und im Zusammenhang mit den Beratungsleistungen.

Light Up The Shadow ist Stefania Effenberger, Karl-Lehr-Straße 14, 65201 Wiesbaden 

1.2. Vertragsabschluss

(1) Der Antrag des Kunden auf der Online-Plattform „WIX“ auf Erteilung des Termins erfolgt online.

(2) Mit der Bereitstellung des Online-Systems zur Beantragung eines Termins, macht LUTS dem Kunden noch kein rechtsverbindliches Angebot, sondern gibt ihm die Möglichkeit, einen Antrag zu stellen.

(3) Der rechtsverbindliche Vertrag kommt erst dann zustande, wenn die Terminbestätigung durch LUTS erfolgte.

(4) Der Kunde kann dem Vertrag widersprechen innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsabschluss, es sei denn, der Beratungstermin ist verbindlich innerhalb der 14 Tage gebucht worden. Hierzu hat sich der Kunde ausdrücklich und bewusst für die Verzichtsmöglichkeit entschieden. Ist der Widerruf erfolgreich, wird die Rückerstattung des Kaufpreises innerhalb von 14 Tagen, nach schriftlicher Mitteilung der Bankverbindung an (lightuptheshadowlb@gmail.com) überwiesen.

1.3. Vertragsgegenstand

(1) Vertragsgegenstand ist die Beratungsdienstleistung von LUTS, im Bereich der Spiritualität / Esoterik. Dieses beinhaltet Kartenlegungen und numerologische Analysen.

(2) Nicht Vertragsgegenstand ist das Eintreffen der Wunschvorstellung des Kunden. Hier trägt der Kunde eine Eigenverantwortung. Wichtige Voraussetzung ist das ausdrückliche Glauben an die Spiritualität.

1.4. Vertrags- & Beratungssprache

(1) Die Dienstleistung wird in deutscher Sprache erbracht.

(2) Eine Übersetzung in die jeweilige Sprache kann nicht erfolgen.

(3) Für mögliche Verständigungshindernisse oder –probleme, übernimmt LUTS nicht die Verantwortung.

1.5. Preise & Bezahlmöglichkeiten

(1) Die Preise sind der aktuellen Preisliste zu entnehmen. 

(2) Die verschiedenen Bezahlmöglichkeiten sind der Internetseite des Zahlungsdienstleisters zu entnehmen.

1.6. Haftung von LUTS

(1) LUTS haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

(2) LUTS haftet gleich bei fahrlässig verursachten Verletzungen von Leib, Leben und Gesundheit.

(3) Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haftet LUTS nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Als wesentliche Vertragspflichten gelten solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht.

(4) Im Übrigen, unabhängig vom Rechtsgrund, ist die Haftung von LUTS ausgeschlossen.

  1. Besonderer Teil

2.1. Kartenlegungen

Die Kartenlegungen sind individuell und nur auf dich bzw. deine Fragen beschränkt.

2.2. Speicherdauer & Datenlöschung

Die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten speichere ich bis zum Ablauf der gesetzlichen vorgeschriebenen Fristen. Die insbesondere nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten bewahre ich für die gesetzlich bestimmte Zeiträume auf, in der Regel zehn Jahre (vgl. § 257 HGB, § 147 AO). Die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald eine Zusammenarbeit abgelehnt wird oder bei Stillschweigen innerhalb von einem Monat.

  1. Datenschutz

3.1. Allgemeines

3.1.1. Allgemeines: Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Deine personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden von mir nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Dich neben den Verarbeitungszwecken, Empfängern, Rechtsgrundlagen, Speicherfristen auch über Deine Rechte und den Verantwortlichen für Deine Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf meine Webseiten. Falls Du über Links auf meinen Seiten auf andere Seiten weitergeleitet wirst, informiere Dich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Deinen Daten.

3.1.2. Allgemeines: Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

LUTS, Stefania Effenberger, Karl-Lehr-Straße 14, 65201 Wiesbaden, Deutschland 

Tel.: +49 176 60359700, E-Mail: lightuptheshadowlb@gmail.com , Website: www.lightuptheshadow.de

3.2. Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung

3.2.1. Zweck der Datenverarbeitung

Deine personenbezogenen Daten, die Du mir für deine Buchung zur Verfügung stellst, sind für den Vertragsabschluss erforderlich. Du bist zur Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten nicht verpflichtet. Für die Buchung und mögliche Erfüllung der Dienstleistung kannst Du Deine Daten in die Eingabefenster eintragen. Die Verarbeitung Deiner im Buchungsprozess eingegebenen Daten erfolgt für den Zweck der Vertragserfüllung.

Wenn Du mir vor Vertragsschluss per E-Mail, über das Kontaktformular etc. eine Anfrage stellst, verarbeite ich die auf diesem Weg erhaltenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und beantworte z.B. Deine Fragen zu meinen Produkten, Beratungen sowie auch zu meinen Dienstleistungen.

3.2.2. Rechtsgrundlage

Deine personenbezogenen Daten werden auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1b DSGVO erhoben.

3.2.3. Empfängerkategorien

Die Empfänger deiner personenbezogenen Daten sind von mir beauftragte Dienstleister und Zahlungsdienstleister.

3.2.4. Speicherdauer & Datenlöschung

Die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten speichere ich bis zum Ablauf der gesetzlichen vorgeschriebenen Fristen. Die insbesondere nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten bewahre ich für die gesetzlich bestimmte Zeiträume auf, in der Regel zehn Jahre (vgl. § 257 HGB, § 147 AO). Die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald eine Zusammenarbeit abgelehnt wird oder bei Stillschweigen innerhalb von einem Monat.

3.3. Informationen über Cookies

3.3.1. Zweck der Datenverarbeitung

Auf dieser Webseite werden technisch notwendige Cookies eingesetzt. Die kleinen Textdateien (Cookies) welche bspw. vom Internetbrowser auf das Computersystem gespeichert werden, ermöglichen die Wiedererkennung, wenn Sie erneut die Seite nutzen.

3.3.2. Rechtsgrundlage

Deine personenbezogenen Daten werden auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1b DSGVO erhoben.

3.3.3. Berechtigtes Interesse

Mein berechtigtes Interesse ist die Funktionsfähigkeit meiner Seiten. Die durch technisch notwendige Cookies und die hier beschriebenen Langzeit-Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Dadurch wird Dein Interesse am Datenschutz gewahrt.

3.3.4. Speicherdauer

Die technisch notwendigen Cookies werden in der Regel mit der Browserschließung gelöscht. Langzeit-Cookies haben eine abweichende und unterschiedliche Speicherdauer von teilweise paar Minuten bis zu mehreren Jahren.

 3.3.5. Widerspruchsfrist

Falls Du die Speicherung der Cookies nicht wünscht, bitte ich Dich diese in Deinem Internetbrowser zu deaktivieren. Möglicherweise kannst Du jedoch danach den vollen Funktionen der Seiten nutzen. Die bereits angenommenen Cookies kannst Du in deinem Browserverlauf eigenständig löschen.

3.4. Deine Rechte als Betroffener

3.4.1. Deine Rechte als Betroffener

Werden personenbezogene Daten von Dir verarbeitet, bist Du Betroffener im Sinne der DSGVO und hast gegenüber mir (der Verantwortlichen) folgende Rechte:

3.4.2. Recht auf Auskunft

Du hast im Rahmen des Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über Deine von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten, zu verlangen.

3.4.3. Recht auf Berichtigung & Vervollständigung

Sollten die von Dir eingegebenen Angaben nicht (mehr) korrekt sein, kannst Du sie berichtigen lassen (Art. 16 DSGVO). Bei unvollständigen Daten, hast Du das Recht die Vervollständigung zu verlangen.

3.4.4. Recht auf Löschung

Gemäß Art. 17 DSGVO, kannst Du die Löschung Deiner personenbezogenen Daten verlangen. Bitte berücksichtige hierbei, dass personenbezogene Daten nur unter bestimmten Voraussetzungen löschbar sind. Mögliche Hinderungsgründe könnten bspw. gesetzliche Aufbewahrungspflichten sein.

3.4.5. Recht auf eingeschränkte Verarbeitung

Du hast das Recht, eine eingeschränkte Verarbeitung deiner Daten (Art. 18 DSGVO) zur Verlangen.

3.4.6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Auskunft über deine bereitgestellten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 20 DSGVO). Diese werden Dir oder an einen anderen Verantwortlichen, in einem strukturierten, gängigen und maschinell lesbaren Format zur Verfügung gestellt.

3.4.7. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Du hast das Recht, auf jederzeitigem Widerruf Deiner Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

3.4.8. Recht auf Beschwerde

Vertrittst Du der Ansicht, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gegen die geltende Datenschutzgrundverordnung verstößt, hast Du jederzeit das Recht nach Art. 77 DSGVO, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

Diese erreichst Du über: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Postfach 3163, 65021 Wiesbaden


Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular (Muster)


4.1. Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Bestätigung ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du mir (Light Up The Shadow - Spirituelle Lebensberatung, Stefania Effenberger, Karl-Lehr-Straße 14, 65201 Wiesbaden, Email: lightuptheshadowlb@gmail.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

4.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufen willst, habe ich Dir alle Zahlungen, die ich von Dir erhalten habe, mit Ausnahme der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für die Rückzahlung bitte ich dich schriftlich mir deine Bankverbindung mitzuteilen, es sei denn, wir haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Hast Du innerhalb der Widerrufsfrist einen verbindlichen Termin vereinbart und an diesem auch teilgenommen, hattest Du zuvor auf die Möglichkeit des Widerrufs verzichtet.

(1) Muster-Widerrufsformular (Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und senden es mir zurück.)

An:        Light Up The Shadow - Spirituelle Lebensberatung, Stefania Effenberger, Karl-Lehr-Straße 14, 65201 Wiesbaden, lightuptheshadowlb@gmail.com

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

Name:                       _________________________________________________________

Anschrift:                    _________________________________________________________

Gebucht am:               _________________________________________________________

Bestätigung erhalten:     Ja:                wann:                        /       Nein:

Datum:                      _________________________________________________________

Unterschrift:                _________________________________________________________

bottom of page